Farfalla

Die Geschichte von Farfalla begann im Jahre 1982. In den über 30 vergangenen Jahren hat sich die Firma zu einem wichtigen Anbieter biologischer Produkte höchster Qualität entwickelt.

farfalla-silber

Zertifizierung der Produkte

Die Produkte der Farfalla Bio-Wirkstoffkosmetik sind gemäss dem Label NaTrue zertifiziert als „Biokosmetik“, „Naturkosmetik mit Bio-Anteil“ oder „Naturkosmetik“.

Für die Produkte gilt:

  • 0% Mineralöle
  • 0% synthetische Stoffe, Silikone oder PEG
  • 0% Gen- oder Nanotechnologie
  • vegan
  • tierversuchsfrei
  • sehr gute Verträglichkeit
  • lange Haltbarkeit

Farfalla Bio-Wirkstoffkosmetik…

… wirkt mit innovativen Pflanzenwirkstoffen

Die ausgefeilten Rezepturen setzen ganz auf hocheffektive Pflanzenwirkstoffe mit getesteter Wirksamkeit, wenn möglich in kontrolliert biologischer Qualität. Die so entwickelte Produktpalette kann gezielt individuelle Pflegebedürfnisse jedes Hautzustands abdecken.

… wirkt mit Bio-Pflanzenölen

Wertvolle, kaltgepresste und technisch unveränderte Pflanzenöle in allerbester Bio-Qualität sind reich an Wirkstoffen. Durch das Zusammenspiel unterschiedlichster Komponenten pflegen sie die Haut auf ganzheitliche Weise.

… wirkt mit Bergquellwasser und Blütenwasser

Statt Leitungswasser verwendet Farfalla in ihren Produkten Blütenwasser in Bio-Qualität sowie Bergquellwasser aus einer zertifizierten Mineralquelle aus den Schweizer Alpen, gefasst in einer Höhe von 2470 m über Meer.

Nachhaltige Verpackung

Behälter

Den besten Schutz für das Produkt bieten Glasbehälter, die für die Bio-Wirkstoffkosmetik hauptsächlich zum Einsatz kommen und problemlos recycelt werden können. Zudem verwenden wir Airless-Tuben sowie Tuben aus recyclingfähigem Kunststoff, die in den Farfalla Läden zurückgegeben werden können (bring it back-Kunststoffrecycling).

Umverpackung

Wir benötigen Umverpackungen, um das Produkt (Glas) optimal zu schützen und um wichtige Informationen in mehreren Sprachen anzubringen. Der verwendete Karton besteht zu 100% aus nachhaltigem FSC-Karton.

Fairer Handel

Seit über fünfundzwanzig Jahren pflegt die Firma Farfalla einen engen Kontakt mit ihren Partnern und Pflanzenproduzenten. Diese Partnerschaft wird getragen von Freundschaft, Vertrauen und Treue. Bei neuen Kontakten wird genau geprüft, welche Menschen und Gedanken hinter dem Projekt stehen und wie diese zum Firmen-Leitbild von Farfalla passen. Zu wissen, wer für Farfalla produziert und welche Menschen hinter den Rohstoffen stehen, ist Teil der Firmenphilosophie.

Farfalla bezieht fair gehandelte Rohstoffe aus 40 Ländern direkt bei den Produzenten und Kooperativen. Mit Vorfinanzierungen und Abnahmegarantieren unterstützt Farfalla kleine Projekte mit Herz und ethischen Grundsätzen.